Datenschutz

Die vor­lie­gen­de Da­ten­schutz­er­klä­rung gilt ausschließlich für die Web­si­te von Logic 5.

Da­ten­schutz ist für uns willkommen und selbstverständlich, da wir mit personenbezogenen Daten vertrauensvoll und offen umgehen. Die eventuelle Er­hebung und Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten ge­schieht un­ter Be­ach­tung der gel­ten­den Da­ten­schutz­ge­set­ze der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land BDSG, des Te­le­me­di­en­ge­set­zes (TMG) und der eu­ro­päi­schen Da­ten­schutz-Grund­ver­ord­nung (EU-DS­GVO) ab dem 25.05.2018.

Mit unserer Er­klä­rung in­for­mie­ren wir Sie als User unserer Website, wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten wir er­he­ben, zu wel­chem Zweck Ih­re Da­ten ge­nutzt wer­den und wie Sie der Er­he­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung Ih­rer Da­ten wi­der­spre­chen kön­nen.

Ver­ant­wort­li­che Stel­le

Ver­ant­wort­li­ch für die Er­he­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten im Sin­ne der DS­GVO ist:

Logic 5
Andreas Hortmann
Heinrich-Zille-Strasse 44N
65201 Wiesbaden

E-Mail: info@logic5.de

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Wenn Sie unserer Er­he­bung, Ver­ar­bei­tung oder Nut­zung Ih­rer Da­ten nach Maß­ga­be der Da­ten­schutz­be­stim­mun­gen ­ge­samt oder für ein­zel­ne Maß­nah­men wi­der­spre­chen wol­len, kön­nen Sie Ih­ren Wi­der­spruch an uns rich­ten.

All­ge­mei­ne Nut­zung un­se­rer Web­si­te

Zugriffsdaten
Bei je­dem Zu­griff auf un­se­re Web­si­te wer­den Nut­zungs­da­ten durch den je­wei­li­gen In­ter­net­brow­ser über­mit­telt und in Pro­to­koll­da­tei­en, den so­ge­nann­ten Ser­ver-Log­files, au­to­ma­tisch ge­spei­chert. Die da­bei ge­spei­cher­ten Da­ten­sät­ze ent­hal­ten die fol­gen­den Da­ten:

  • IP-Adres­se des an­fra­gen­den Rech­ners
  • Da­tum und Uhr­zeit des Zu­griffs
  • Na­me und URL der auf­ge­ru­fe­nen Sei­te
  • Web­si­te, von der aus der Zu­griff er­folgt
  • In­for­ma­tio­nen über den Brow­ser­typ und die ver­wen­de­te Ver­si­on
  • Be­triebs­sys­tem des an­fra­gen­den Rech­ners

Rechts­grund­la­ge der Da­ten­ver­ar­bei­tung
Die­se Zu­griffs­da­ten wer­den in Log­files (Pro­to­koll­da­tei­en) für ei­nen be­grenz­ten Zeit­raum ge­spei­chert (Rechts­grund­la­ge: Art. 6 Abs. 1 lit. f DS­GVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet).

Zweck der Da­ten­ver­ar­bei­tung
Wir nut­zen die­se Pro­to­koll­da­ten oh­ne Zu­ord­nung zu Ih­rer Per­son aus­schließ­lich für sta­tis­ti­sche Aus­wer­tun­gen zum Zweck des Be­triebs, der Si­cher­heit und der Op­ti­mie­rung der Web­si­te so­wie zur an­ony­men Er­fas­sung des Be­su­cher­auf­kom­mens (traf­fic) auf un­se­ren Web­sei­ten.

Dau­er der Spei­che­rung
Nur während des Besuchs unserer Website. Die Lö­schung er­folgt sofort am Ende der Sitzung.

Wi­der­spruchs- und Be­sei­ti­gungs­mög­lich­keit
Die Er­fas­sung der Da­ten zur Be­reit­stel­lung der Web­si­te und die Spei­che­rung der Da­ten in Log­files ist für den Be­trieb der In­ter­net­sei­te zwin­gend er­for­der­lich. Es be­steht folg­lich kei­ne Wi­der­spruchs­mög­lich­keit.

Kon­takt­auf­nah­me

Sie kön­nen gerne mit uns Kon­takt auf­neh­men, Ih­re Da­ten wer­den dann aus­schließ­lich für die Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Ih­nen ver­wen­det. Ab­hän­gig von Um­fang und In­halt Ih­rer An­fra­ge, er­he­ben und ver­ar­bei­ten wir fol­gen­de per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten: evtl. An­re­de (Ge­schlecht), Na­me, Vor­na­me, Un­ter­neh­men, Mail-Adres­se, Te­le­fon­num­mer, An­schrift, Be­treff der Nach­richt, Text der Nach­rich­ten, Da­tum der An­fra­ge

Rechts­grund­la­ge der Da­ten­ver­ar­bei­tung
Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung Ihrer übermittelten Da­ten (mittels Mail), ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS­GVO. Für den Fall eines möglichen folgenden Vertragsabschlusses gilt die zu­sätz­li­che Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung Art. 6 Abs. 1 lit. b DS­GVO.

Zweck der Da­ten­ver­ar­bei­tung
Ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Dau­er der Spei­che­rung
Ih­re per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten, die für eine Kon­takt­auf­nah­me ge­spei­chert wur­den, wer­den ge­löscht, so­bald der Zwe­ck ih­rer Er­he­bung nicht mehr er­for­der­lich ist, dh. Ihre Anfrage abgeschlossen ist. Das gilt ebenfalls für Kommunikationswege per Mail. Wir wei­sen dar­auf hin, dass wir das unter Berücksichtigung der ge­setz­li­chen Auf­be­wah­rungs­fris­ten machen.

Wi­der­spruchs- und Be­sei­ti­gungs­mög­lich­keit
Sie ha­ben je­der­zeit die Mög­lich­keit, Ih­re Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten zu wi­der­ru­fen.

Wel­che Diens­te oder Coo­kies set­zen wir ein?

Wir be­nut­zen keine Webana­ly­se­diens­te.

Rechts­grund­la­ge der Da­ten­ver­ar­bei­tung
Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, die beim Auf­ru­fen ei­ner Web­si­te auf dem Com­pu­ter ei­nes Be­su­chers vor­über­ge­hend ge­spei­chert wer­den (Rechts­grund­la­ge: Art. 6 Abs. 1 lit. f DS­GVO).

Zweck der Da­ten­ver­ar­bei­tung
Der Zweck der Ver­wen­dung sog. tem­po­rä­rer Ses­si­on-Coo­kies ist, die Nut­zung von Web­si­tes für die Be­su­cher zu ver­ein­fa­chen oder um den Nut­zern den Zu­gang zu ver­schie­de­nen Funk­tio­nen der Web­si­te zu er­mög­li­chen, die oh­ne Coo­kies nicht an­ge­bo­ten wer­den kön­nen. Ein Coo­kie ent­hält ei­ne cha­rak­te­ris­ti­sche Zei­chen­fol­ge, so­dass Ihr Brow­ser auch nach ei­nem Sei­ten­wech­sel auf der je­wei­li­gen Web­si­te wie­der­er­kannt wird.

Dau­er der Spei­che­rung
Der Ses­si­on-Coo­kie ent­hält kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten und wird ge­löscht, nach­dem Sie Ih­ren Brow­ser schlie­ßen. Die von uns ein­ge­setz­ten per­ma­nen­ten Coo­kies blei­ben für ei­ne fest­ge­leg­te Dau­er von ma­xi­mal 24 Stun­den auf Ih­rem Com­pu­ter gül­tig ,bis das Ab­lauf­da­tum er­reicht ist oder bis Sie den Coo­kie lö­schen (je nach­dem, was zu­erst ein­tritt).

Wi­der­spruchs- und Be­sei­ti­gungs­mög­lich­keit
Sie kön­nen dau­er­haft in­stal­lier­te Coo­kies über die Ein­stel­lun­gen Ih­res Brow­sers lö­schen. Die meis­ten Brow­ser spei­chern Coo­kies au­to­ma­tisch ? falls Sie al­so den Ein­satz von Coo­kies ver­hin­dern möch­ten, müs­sen Sie mög­li­cher­wei­se Coo­kies ak­tiv lö­schen oder blo­ckie­ren oder die Spei­che­rung der Coo­kies durch ei­ne Ein­stel­lung in Ih­rem Brow­ser ver­hin­dern. In die­sem Fall könn­te je­doch die Funk­tio­na­li­tät der Web­sei­te ein­ge­schränkt wer­den.

Rech­te der Be­trof­fe­nen

Verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, haben Sie uns gegenüber fol­gen­de Rech­te: Recht auf Rück­nah­me ge­ge­be­ner Ein­wil­li­gun­gen, Auskunft über Ih­re per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten, falls Sie sol­che er­teilt ha­ben (Art. 7 lit 3 DS­GVO). Dafür reicht ei­ne schrift­li­che Aufforderung (Mail, Brief) an un­s.
Desweiteren haben Sie uns ge­gen­über fol­gen­de Rech­te (nach DS­GVO):

  • Recht auf Aus­kunft (Art. 15 DS­GVO)
  • Recht auf Be­rich­ti­gung (Art. 16 DS­GVO)
  • Recht auf Lö­schung ?Das Recht auf Ver­ges­sen­wer­den? (Art. 17 DS­GVO)
  • Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung (Art. 18 DS­GVO)
  • Recht auf Da­ten­über­trag­bar­keit (Art. 20 DS­GVO)
  • Wi­der­spruchs­recht (Art. 21 DS­GVO)
  • Recht auf Be­schwer­de bei ei­ner Auf­sichts­be­hör­de (Art. 77 DS­GVO)

Da­ten­si­cher­heit

Wir sind um die Si­cher­heit Ih­rer Da­ten im Rah­men der DSGVO und der ver­füg­ba­ren tech­ni­schen Mög­lich­kei­ten nach bestem und aktuellstem Wissen be­müht. Da­her si­chern wir un­se­re Web­si­te mittels tech­ni­scher und or­ga­ni­sa­to­ri­scher Maß­nah­men ge­gen Ver­lust, Zer­stö­rung, Zu­griff, Ver­än­de­rung oder Ver­brei­tung Ih­rer Da­ten durch un­be­fug­te Drit­te ab.

Au­to­ma­ti­sier­te Ent­schei­dungs­fin­dung oder Pro­filing

Wir füh­ren kei­ne au­to­ma­ti­sier­ten Ent­schei­dungs­fin­dungen durch, weder zu Wer­be­zwe­cken noch er­stel­len wir Nut­zungs­pro­fi­le un­se­rer Web­si­te-Be­su­cher.

Wei­ter­ga­be von Da­ten an Drit­te

Ei­ne Wei­ter­ga­be er­folgt nur dann, wenn Sie zu­vor ein­ge­wil­ligt ha­ben, oder wenn wir durch ei­ne ge­setz­li­che Grund­la­ge oder Ge­richts­ent­schei­dung zur Wei­ter­ga­be verpflich­tet sind. Falls wir Tei­le der Da­ten­ver­ar­bei­tung aus­la­gern (sog. Auf­trags­ver­ar­bei­tung nach Art. 28 DS­GVO), ver­pflich­ten wir die Auf­trags­ver­ar­bei­ter ver­trag­lich, per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten unter Massgabe der DSGVO zu behandeln und den Schutz Ih­rer Da­ten si­cher­zustel­len.